AGB

§ 1. Geltung der Bedingungen

Alle Lieferungen und Leistungen der Firma Sunny Cage GmbH erfolgen ausschließlich aufgrund der nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Sie gelten für alle elektronisch, telefonisch, per Fax, per Brief oder E-Mail an uns übermittelten Bestellungen und werden mit jeder Bestellung von dem Kunden anerkannt.

Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGBs werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihre Geltung wird ausdrücklich schriftlich vereinbart. Dem formularmäßigen Hinweis auf Geschäftsbedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen.

Verbraucher im Sinne dieser AGB sind natürliche Personen, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die in Ausübung einer gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit handeln. Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.


§ 2. Vertragsgegenstand

Die Vertragssprache ist Deutsch. Gegenstand der Verträge ist der Verkauf von Waren für Artikel des täglichen Gebrauchs. Die Einzelheiten, insbesondere die wesentlichen Merkmale der Ware, finden sich in der jeweiligen Artikelbeschreibung


§ 3. Zustandekommen des Vertrages

Die Produktdarstellungen und -beschreibungen des Anbieters im Internet sind unverbindlich und stellen kein verbindliches Angebot zum Abschluß eines Vertrages dar.

Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Nach Absenden der Bestellung erhält der Kunde eine automatische Empfangsbestätigung über den Eingang der Bestellung mit dieser AGB und der Belehrung über ein Widerrufsrecht. (vgl. § 7 dieser AGB)


§ 4. Preise, Versandkosten, Lieferzeit

Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise und Versandkosten stellen jeweils Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.

Die Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten und sind vom Kunden zusätzlich zu tragen. Der Kunde erhält eine Rechnung mit ausgewiesener MWST. Die Lieferung erfolgt schnellstens über einen Paktdienst.


§ 5. Zahlungsbedingungen / Gewährleistung

Die bestellten Waren erhalten Sie gegen Vorkasse, Kreditkartenzahlung oder Zahlung via PayPal. Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.


§ 6. Haftungsbegrenzung

Wir schließen die Haftung für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht worden sind, aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder der Garantieversprechen des Herstellers betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für die Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung in Fällen einfacher Fahrlässigkeit auf die Schäden, die in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind, beschränkt, soweit keine Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit vorliegen.


§ 7. Widerrufsbelehrung

Für Verbraucher gelten die folgenden Regelungen:


§ 7.1. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns


Sunny Cage GmbH
Von-Hünefeld-Straße 61
50829 Köln
E-Mail: info@sunny-cage.de
Telefon: +49-221-9564620
Telefax: +49-221-9564626

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluß, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, daß Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


§ 7.2. Folgen des Widerrufs

Wird dieser Vertrag widerrufen, sind alle Zahlungen, die der Kunde erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, daß eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt wurde), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, daß die Waren zurückgesandt wurden.
Die Waren sind unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem wir über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet wurden, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen abgesendet wurden. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Wurde die Rücksendung nicht, oder nicht ausreichend frankiert, werden die hieraus entstehenden Kosten in Rechnung gestellt plus einer Bearbeitungsgebühr von € 5,00.


Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist.


Link zum Widerrufsformular



Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, laden Sie hier das Widerrufsformular zum Ausdrucken als PDF herunter, füllen es aus und senden es zurück an:


Sunny Cage GmbH
Von-Hünefeld-Straße 61
50829 Köln

oder


E-Mail: info@sunny-cage.de
Telefax: +49-221-9564626

§ 8. Datenschutz

Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG). Wir versichern, daß Daten vertraulich behandelt werden und ausschließlich im Rahmen der Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und uns verwendet werden. Die Daten werden keinem außen stehenden Dritten zugänglich gemacht oder an Dritte verkauft. Mit seiner Bestellung erklärt der Kunde sich mit der Speicherung seiner Daten einverstanden. Er ist jederzeit berechtigt, seine Daten einzusehen und ggf. Angaben verändern bzw. löschen zu lassen.


§ 9. Haftung

Der Anbieter haftet jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, in allen Fällen grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit, bei Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen. Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist die Haftung des Anbieters bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.


Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum von Sunny Cage GmbH